UFO038 Ralph Ruthe

Ich diktiere: Endlich ist es uns gelungen, dass Gäste sich schon selbst einladen. Ralph Ruthe, bekannt durch seine urkomischen und irren Cartoons, hat den Weg in unseren illustren Podcast gefunden. Stop. Absatz. Wir wünschen viel Vergnügen.
Diktiert aber nicht gelesen, Stefan.

10 Gedanken zu „UFO038 Ralph Ruthe

  1. Margareth Santerberry

    Inhaltlich war die Folge wieder sehr unterhaltsam. Flonquetin Willentinos Gags waren eigentlich echt gut und Steven Titzberg war auch auf zakk! Raffaelo de la Ruthioso hat eine echt angenehme Stimme, aber er wirkte zwischenzeitlich wie der alte Mann, der unbedingt bei den coolen Dudes mitmischen will und sich Sympathien mit ~coolen Sprüchen und Gags~ (eher auf Flengerins Kosten) erwitzeln wollte.
    Eure „Liebling, ich habe die Website gelöscht“-Convo war extrem lustig!

    Es war aber auch dieses Mal extrem anstrengend euch zuzuhören, da ihr alle drei einander die ganze Zeit unterbrochen, überlabert und nicht ausreden lassen habt. Nicht nur, dass es halt nervig ist, aber man fühlt sich als Hörer irgendwann wie ein hechelnder Labrador, der mit aufgerissenen Augen von Person zu Person schaut und sich nun fragt „Jaaaaaa, geil, wer geht jetzt mit mir Gassi?“

    Dies war nun keine Kritik an eurem Werk, sondern an Euch als Personen.
    Ich hab Euch trotzdem lieb. (Also Ralph Ruthe mag ich immer noch nicht)
    Gruß und Kuss!

    Antworten
  2. Uwe

    Das Gewummer (klingt als wenn jemand die ganze Zeit am Mikro rummacht) im Hintergrund nervt nach einer Minute gewaltig. Was die Audioqualität angeht, ist es nicht zum aushalten. Sehr viel Unruhe und Durcheinandergerede. Leider nein.

    Antworten
  3. Fridolino

    Gute Folge! Etwas zu viel von dem, was mir bei der Luke Mockridge Folge gefehlt hat – Klamauk und keine inhaltlichen Gespräche.
    Kein Wunder bei drei Aufmerksamkeitshechelnden Gagkanonen – aber lasst euch doch bitte öfter ausreden, es wird bei 90 Minuten wirklich anstrengend zuzuhören und viele gute Gags gehen leider verloren!
    Florentin in Topform, Stefan Titzler als ordnender Gegenpol und mit Ruthe einen interessanten und sympathischen Gast (der euch scheinbar wirklich lustig findet!).
    8,5/10

    Antworten
  4. Michael

    Sehr gut Folge! Bin eh ein Ruthe-Comic Fan und war überrascht ihn im Podcast zu hören; aber nach dem Hören fand ich, dass alles sehr gut zusammengepasst hat. Klasse Folge, bitte mehr davon.
    Vielleicht ja auch mal mehr eure Hörer mit einbeziehen (Fragen, Feedback erwähnen), Gewinnspiele und so

    Antworten
  5. Johannes

    Tolle Folge!
    Ich habe mich gefragt, wann man „Das Podcast Ufo“ Merchandise kaufen kann? Z.B. T-Shirts oder Booster in der „Das Podcast Ufo“ Special Edition.
    Wäre toll, wenn ihr mal mit eurem Sponsor darüber reden könntet.

    Antworten
  6. Alex

    Das ist kein Kommentar zu dieser Folge aber ich wollte einfach mal schreiben wie hart ich euren Humor feier. Florentin dein Auftritt bei RBTV war genial, sowohl bei Pokemon als auch bei wmr mit Gunnar! Lass dich nicht von dem Hate beirren.

    Antworten
  7. Andi

    Hey ihr, habe gerade die Folge gehört und war etwas erstaunt darüber, dass ihr euch beschwert habt, dass es in Deutschland GAR KEINE Versuche in Richtung Comic/Animation im Bereich TV-Serien gibt.
    Die bei ZDFneo ausgestrahlte Serie „Deutsches Fleisch“ (http://www.zdf.de/deutsches-fleisch/deutsches-fleisch-29221440.html) hat genau so etwas versucht, kam beim Publikum leider aber überhaupt nicht an. Da auch der ÖR zumindest ein paar Leute erreichen muss und nicht komplett marktunabhängig agiert, wurde die Serie eingestellt.
    Liegt also nicht immer unbedingt an der Infrastruktur, sondern manchmal auch an (eventuell zu unkreativen oder inkompatiblen) Produzenten/Autoren/usw. als auch am Publikum.

    Antworten
  8. Pingback: Ruthe im Ufo - podcorn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.