UFO044 Boing

Nach der wohl aufregendsten Woche der jüngeren DAS PODCAST UFO Geschichte versuchen unsere beiden Ulkbuben die Wogen zu glätten, präsentieren ihren ersten Stand-Up Auftritt und machen nebenbei Werbung für After Eight, Starbucks, Peugeot, Renault, Seitenbacher, Spreadshirt, Granini und Booster. Bis später!

12 Gedanken zu „UFO044 Boing

  1. Fratzi

    Kopf hoch gegen den Shitstorm, ihr Beiden. Wenn ihr niemanden wütend machen würdet, würdet ihr etwas falsch machen. Keep on rollin! xx

    Antworten
  2. Nemo

    hier ist einer creeps aus der Dönerbude, wollte mich entschuldigen war nicht so geil, hab ich auch im nachhinein gemerkt.
    Aber das wir auch dort waren war zufall, bzw. wir wollten halt selber döner, Der „gag“ mit dem folgen kam aber echt creepy rüber… ernsthaft sorry dafür

    Antworten
  3. Hannes König

    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit den Podcast über gängie Podcast Apps abzurufen? Bei mir funktioniert das irgendwie nicht.
    Wie macht Ihr das immer?

    Antworten
  4. Margareth Santerberry

    Lebenstraum: Die erste Frau im Podcast Ufo sein.

    ZERBERSTET.

    Hätte ich gewusst, dass Kakao reicht, hätte ich die aufblasbaren Chewbacca & Jabba the Hutt Sessel gar nicht erst bestellt.

    Antworten
  5. Sir Heino

    Na also. Habt ihr beiden es endlich geschafft ein Live-Auftritt zu performant. Sehr gut.
    Für mich persönlich war Florentin ein Tick besser.

    GENIEßE ES FLORENTIN.GENIEßE ES.

    Kann es außerdem sein, das die Frau, die bei Florentin Auftritt die ganze Zeit gelacht hat, dieselbe Frau ist, die ihn im ICE angesprochen hat als er vom Klo kam? Hört sich nach Stalker an, was ich mir aber bei Florentin nicht vorstellen kann. Ist bestimmt die 9 Jährige, die sich nach der Veröffentlichung ihrer Story rächen will.
    Und jetzt macht ihr auch noch die nächste Folge bei ihr, bei Keksen, Kakao und Scheren.

    Antworten
  6. Maharishi

    Stellt euch an dieser Stelle bitte ein Foto von Edward mit den Scherenhänden vor.
    Tipp der Woche: Wenn man von jemanden, dem man körperlich unterlegen ist, bedroht wird, einfach Finger in den Hals stecken und ihm ins Gesicht reiern. Funktioniert. Just BTW

    Antworten
  7. Metten

    In Minute 5:52 sagt eine junge Frau im Hintergrund „naaacht“ oder irre ich mich?
    Erklärungen? Vermutungen? Fan-Fictions?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.