UFO074 Wohnen

Das hier ist die Wahrheit über Beschreibungstexte: Wir hassen es, sie zu schreiben. Liest das überhaupt irgendwer? Was soll rein? Worüber wir gesprochen haben? Was das für ein Podcast ist? Keine Ahnung.

6 Gedanken zu „UFO074 Wohnen

  1. Sonne, Mond und Brot

    Zu welcher Hörergeneration gehört man gleich wieder, wenn man Stefans Silvestergeschichte noch aus Folge 1 kennt?

    Antworten
  2. Sven Ohle

    Ja, ich lese die Texte. Schreibt irgendwas rein. Wer hier auf der Seite gelandet ist, hört ist den Podcast sowieso an, auch unabhängig von der Qualität des Beschreibungstextes.
    Bei Gästen kann der jeweilige Background genannt werden.

    Antworten
  3. Sven Svenson

    Guys, ich kann es nicht anders sagen, ich liebe euch. Ihr helft mir seit Folge 1 durch den trostlosen Alltag. Meine Arbeitskollegen schauen mich heute noch dumm an wenn ich mir vor lachen den Bauch halte und laut „Oh Stefan, you did it again, fucking Stefan“ rufe oder Florentin mich wiedereinmal zum nachdenken anregt und zwei Sekunden spaeter zum weinen und/oder lachen bringt . Seriously guys, you rock!

    Aber euer Intro fehlt mir wirklich sehr. Es hat sich in mein Hirn gebrannt wie einer dieser Jingles aus den Werbespots meiner Kindheit.

    Antworten
    1. Maria

      Mir fehlt mir das Intro auch sehr. Es ist traurig zu hören, dass Florentin jetzt zurück in der Sucht ist und dieses Verhalten nicht von seinen Mitbewohnern unterbunden wird. Nach jedem Einkauf ist der halbe Kühlschrank sofort wieder leer und Florentin antwortet nur: Ich hab schon.

      Antworten
  4. gently

    Könnt ihr irgendwann mal eine Hörerreise nach New York anbieten? Dabei würden bestimmt einige witzige Fotos entstehen, z.B. das, auf dem Stefan und Florentin aus den beiden Nasenlöchern der Freiheitsstatue herausgucken und winken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.