UFO084 Jahresrückblick

Nein, sie tun’s! Eine Weihnachts-Jahresrückblickfolge, die so mittel ist und Bock macht auf die PUFOfreie Zeit bis es 2017 weiter geht. Frohe Weihnachten!

11 Gedanken zu „UFO084 Jahresrückblick

  1. YoHoHoHoe!

    Die Untertassen&Überflieger der Podcastszene haben es mal wieder geschafft Schabernack in über 47Minuten zu pressen für eine Hörerschafft,die um die Zeit wahrscheinlich nicht einmal mehr eine halbe Hose trägt,danke dafür.Amazing !

    Antworten
  2. LuckyLuke

    Wollte mal noch meinen ernstgemeinten und völlig ironifreien Senf zur Filmthematik mit vorhersehbaren Wiederholungen und Storyuniversen dazugeben. Ich mag es nämlich, wenn ihr ab und an in ernstere möchtegern intelektuelle Themen abdriftet…da komm ich mir so schlau vor…

    Meiner Meinung nach ist da eine seltsame Fixierung auf Storys und Storyelemente ganz ausschlaggebend für diese ständig selben Storyuniversen usw. Wenn man sich bei bspw. Imdb mal paar Bewertungen der Top 250 durchliest (ja mir ist manchmal langweilig), dann fällt ganz stark auf, dass das entscheidende Kriterium für einen guten Film ein Twist am Ende ist (Die Verurteilten, das ganze Nolan Zeug, Sieben, usw.). Und Filme, die auch in „der Filmwissenschaft“ hoch angesehen werden (mein Beispiel dafür sind immer Coen-Filme) maximal mittelgute Bewertungen bekommen, weil es keinen Twist gibt/die Story wirr ist/dieStory vorhersehbar ist/die Story „egal“ ist/… . Das ganze spinnt sich dann weiter bis zu „absurden“ Vorstellungen, was denn ein Spoiler ist und allgemein diese komplette Spoilergeilheit aller, hauptsache ich kann irgendwo einen Spoiler finden und dann irgendjemand dafür zerreißen, dass der Name einer Cousine dritten Grades von Sam aus GoT jetzt bekannt ist. Und das obwohl eine Studie sogar herausgefunden hat, dass Filmvergnügen eher höher ist, wenn das Ende bekannt ist und so (wurde im Podcast Popkulturfunk angesprochen), was dann aber von allen Beteiligten mit so einer seltsamen individuellen Begründung abgelehnt wurde…

    meine 8,50€ zu der Sache

    Antworten
  3. Simon

    Die Vorhersage zu Joko und Klaas scheinen sich ja zu bewahrheiten. Warten wir nun auf kabellosen Strom und einen coolen Trump

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.