UFO099 Hof

Durch einen Unfall ist der Fotograf Jeff (Stefan Titze) für einige Wochen mit einem gebrochenen Bein an seine Wohnung gefesselt. Als einzige Ablenkung bleibt ihm, neben den Besuchen seiner Pflegerin Stella (Stefan Titze) und seiner Verlobten Lisa (Stefan Titze), nur der Blick aus seinem Fenster in den belebten Hinterhof seines Appartmentblocks. Hier beobachtet er in den verschiedenen Nachbars-Fenstern die großen und kleinen Geschichten des Lebens. Besonders interessiert ihn allerdings die Wohnung der Thorwalds, in der Mysteriöses vorgeht. Durch seine Gehbehinderung kann er auch nicht eingreifen, als er am Fenster sitzt und glaubt, den Mord Thorwalds an seiner Ehefrau in der Wohnung gegenüber zu beobachten.

27 Gedanken zu „UFO099 Hof

  1. Naphta

    Ein weiteres Beispiel für nen schlechten Merkspruch ist: „Solange sich die Erde dreht, werden Schrauben rechtsgedreht.“
    Sowohl reimt es sich nicht, als auch kann „rechts“ mit „links“ ausgetauscht werden.

    Antworten
    1. Lovemachine

      Reimt sich zwar nicht, dafür trägt die extreme Dichte des Vokals „e“ zu einer sehr guten Einprägsamkeit bei (vgl. z.B. den beliebten Partytaumel-Song „I’ve had the time of my life“: dreimal betontes „Ei“ direkt hintereinander).

      Antworten
  2. Bill Bronson

    Wenn man sich alle „Das Podcast UFO“ Folgen in rückwärtig chronologischer Reihenfolge anhört fällt einem auf wie Florentin Will von Folge zu Folge immer netter wird.

    Antworten
  3. cinis

    Ich dachte, es sei nur meine Einbildung, dass Florentin in dem Interview unglaublich feminin aussah…. Gott sei Dank, ich habe kein unterschwelliges Bedürfnis Kerle zu meterosexualisieren! Phew.

    Ich hab alle Podcast Ufo Folgen in den letzten Wochen nachgehört, und es gab bis jetzt keine die ich negativ bewerten würde.^^

    Antworten
  4. David

    In der Folge über den Comedypreis wurde von zahlreichen Gästen gesprochen, die demnächst zu erwarten wären. Das ist nun schon ein halbes Jahr her und seitdem gab es glaube ich keinen einzigen Gast. Was ist da eigentlich schief gelaufen?

    Antworten
  5. Lina

    Der DPU Fake Check: der Imperativ von colgar ist leider cuélgate. Aber vielleicht lachen Spanier trotzdem beim Anblick und Benutzung von Colgate Zahnpasta 🙂

    Antworten
    1. Un alemán frío

      Ich wollte eben auch diesen Fehler korrigieren:D
      Ich bin trotzdem ein großer Fan von den Folgen, in denen Spanisch in irgendeiner Form behandelt wird.

      Antworten
  6. Tobias H

    Lieber Florentin,

    FYI: BBQ-Soße ist in der Regel nicht vegan.

    und wann kommt endlich eine neue Lacast-Folge??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    Viele Grüße,
    Tobias

    Antworten
  7. Timo

    Zum Thema Zigarettenmarken: Als Raucher kann ich Stefan sagen, dass nicht alle Marken gleich schmecken. Für Außenstehende scheint es so, dass alle Marken gleich „stinken“, aber es gibt Unterschiede im Geschmack und in der Stärke. Deswegen gibt es mehr als nur eine Marke Zigaretten und jeder raucht die Marke, die für ihn am angenehmsten ist.

    Was Timmy ist in den Brunnen gefallen? … DU MUSST RAUCHEN!

    Antworten
  8. Markus

    Für den Fall, dass ihr noch die Rubrik „Die Art Mensch der Woche“ machen wollt:

    Die Art von Menschen die Ihre Laptopdisplays mit Microfasertüchern schützen, bevor sie sie zuklappen.

    Antworten
  9. Oetti der Wortspekulant

    Speak English how Günther Oettinger mit Billigbier from Oettinger!
    So billig wie die Böttinger säufst Du nur mit Oettinger!

    Antworten
  10. Emanuel

    Leute ich bin aus Basel, wohne schon mein ganzes Leben hier! Gibt es noch andere Basler/Schweizer hier? Haut mal raus!
    PS: Basel ist vielleicht Kulturstadt, aber definitiv keine Humormetropole;)

    Antworten
    1. Jan-Philipp

      … ist Zürich auch ok? PUFO-Treff im September bei Emanuel? Fun, Fun, Fun wie in Stefan, Stefan, Stefan?

      Antworten
  11. Eric

    Das ist der einzige Podcast, von dem ich mir die meisten Folgen mehrfach angehört habe.
    Jedoch nicht weil ihr so exorbitante, wiederhörenswerte Anekdoten raus feuert, sondern
    weil ihr mich fast immer irgendwie zum Abschweifen bringt.
    Ist halt schön, dass ihr euch stetig einem so breiten Spektrum an Themen widmet und durch euern approach mich öfters zu imaginären, inneren Diskussionen über Nonsens bringt.

    Dafür war der Sound in den ersten Dutzend Folgen echt FUCKING leise – so!

    PS: Mein Bett ist noch immer günstig abzugeben…

    Antworten
  12. Rollo

    @Zigaretten, die einzeln verkauft werden:
    Euer Kollege hatte recht: Kippen einzeln zu verkaufen ist bundesweit als Steuerordnungswidrigkeit verboten und kann dem Ladeninhaber bis zu 5.000 EUR kosten.

    Steht hier nachzulesen:
    §25 Absatz 1 Tabaksteuergesetz in Verbindung mit §36 Absatz 2 Nr. 3 Tabaksteuergesetz.
    https://www.gesetze-im-internet.de/tabstg_2009/BJNR187010009.html

    Wird nach §381 Abgabenordnung geahndet
    https://www.gesetze-im-internet.de/ao_1977/__381.html
    Zuständig ist die Zollfahndung.

    Warum das so ist? Keine Ahnung, aber ich vermute, um zu verhindern, dass man – wenn es nicht verboten wäre – auf diese Weise haufenweise geschmuggelte (unversteuerte) Zigaretten verticken kann.

    @Grillbanane:
    Es gibt die Bananen, die man so aus dem Supermarkt kennt (Dessertbanane, span. „banana“) und es gibt Kochbananen (spanisch „plátano“), die man viel besser grillen kann. Ihr habt in New York sowas übrigens schon mal gegessen. Für den grillenden Veganer mal was Neues. Gibt es in DE in afrikanischen und asiatischen Läden zu kaufen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.