UFO115 Etienne Gardé 1

In der achtzehnteiligen Interviewreihe „Etienne Gardé – Ach der!“ erleben Sie den sympathischen Menschen wie noch nie zuvor. In der ersten Folge… ne komm das verrat ich jetzt nicht. Oder doch? Nein, hört lieber selbst! Obwohl eines kann ich sagen, nein echt nicht, es würde alles ruinieren. Ohh Mann es ist nicht leicht. Mit Stefan!

8 Gedanken zu „UFO115 Etienne Gardé 1

  1. Matthias M

    Uh, ich finde es gut, dass im Titel hinter Etienne Gardé eine 1 steht.
    Oder sollte die Ziffer eigentlich davor stehen und der Fehlerdämon hat zugeschlagen?

    Antworten
  2. Matthias M

    Ach ja, noch was.
    Ich würde mich über ein Gedankenexperiment von euch freuen, bei dem Hollywood von einer nordkoreanischen Atombombe ausradiert wird.
    Wie würde sich die globale Unterhaltungsindustrie verändern? Zum Besseren? Zum Schlechteren? Man weiß es nicht. Haut dazu mal was raus.
    Liebe Grüße,
    MM

    Antworten
  3. Simon

    Der Unterschied zwischen ok und apply (anwenden) besteht darin, dass zwar bei beiden Optionen die zuletzt vorgenommene Änderung übernommen wird, bei ok allerdings zusätzlich das entsprechende Dialogfenster geschlossen wird, während dieses mit einem Druck auf apply geöffnet bleibt.

    Antworten
      1. Kedu

        Korrekt.
        Erweiternd zu „Ja / Nein / Abbrechen“ führt „Ja / Nein“ zum weiterführen des Dialogs mit jeweiliger verwendeter Auswahl.
        Abbrechen wiederum schließt den Dialog und verwirft auch die Änderungen welche vorher in diesem Dialog vorgenommen wurden.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.