UFO119 Geschmack

Mhhh, wie das schon duftet! Wenn die beiden Podcastschleckermäuler Finessenflorentin und Delikatitze eine ofenwarme Portion raffinierten Podcastgaumenschmaus auf den Teller zaubern. Schnell zugegriffen, solange noch was da ist!

11 Gedanken zu „UFO119 Geschmack

  1. Biene

    Ich will ja nicht euer Weltbild zerstören, aber „menschliche Bienen“ gibts schon:

    „Vanillepflanzen gehören zur Familie der Orchideen und wachsen lianenartig an Stützbäumen hoch. Sie brauchen viel Schatten. Das ganze Jahr über ist in der Plantage etwas zu tun: zwischen November und Januar müssen die Blüten bestäubt werden, jede einzeln, von Hand. (http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/madagaskar-vanille-100.html)

    Antworten
  2. Gregor

    „Milch schmeckt wie Wasser“ Also Steffan! Irgendwann wirst du echt ein wenig lächerlich, Milch hat nen ganz starken Eigengeschmack, einerseits durch den Milchzucker (Laktose) und durch das Fett in der Milch. Wenn du der Meinung bist, dass das nach „nichts“ schmeckt, isst du vielleicht zu viele aromatisierte Lebensmittel. Nun.

    Antworten
  3. drluv

    Oh, zum Thema Spoiler evtl. ein Klassiker den Ihr (ob Eures SEHR JUNGEN ALTERS) evtl. nicht kennt: Es war eigentlich nie geplant, dass bei Terminator 2 von Anfang an klar ist, dass Arnold Schwarzenegger nun einen „Guten“ spielt. Eigentlich sollte dies erst in der Psychatrie-Szene zum Vorschein kommen: beim ersten Aufeinandertreffen des flüssigen T-1000 mit dem alten T-800, dass Arnold Schwarzenegger diesmal der gute ist, da er Connor schützt. Vorher ist alles offengelassen. Leider wurde das nicht durch einen Schauspieler auf der Toilette, sondern durch eine sehr aggressive Marketing-Kampagne zunichte gemacht, die Schwarzenegger direkt als den guten darstellt und dies teilweise schon in den Trailern tut.

    Antworten
  4. Konstantin

    Auch ein gutes Experiment ist beim Bananen essen auch sich mal die Nase zu zuhalten,
    dann verwindet auch der „Geschmack“ deutlich.

    Antworten
  5. Henrike

    Ich hab das nie verstanden, wie Leute etwas schlucken können, während sie sich die Nase zuhalten (Kommasetzung übrigens auch nicht, die beiden waren jetzt geraten)
    Wenn ich mir beim runterschlucken gleichzeitig die Nase zuhalte, hab ich richtig unangenehm Druck auf den Ohren und bereue, das überhaupt ausprobiert zu haben.. geht das sonst niemandem so oder mache ich was falsch? 😀 Abgesehen davon, dass man das jetzt auch nicht unbedingt können MUSS..

    Antworten
  6. Thombree

    Ihr solltet einen täglichen, 8 stündigen, Podcast veröffentlichen, da ihr mir meine Arbeit mit euren zarten Stimmen tagtäglich versüßt und mir die Folgen langsam ausgehen!
    Ihr habt allerdings das Ressentiment des offiziellen „Das Podcast Ufo“ Fanclubs, bestehend aus mir und meinen 5 beinigen Pitbull Carlos, auf euch gezogen, da die Gesangseinlagen alá „Awimba weh“ oder etwaigen italianischen Engelschöre in letzter Zeit leider doch oft ausblieben.

    Nichtsdestotrotz, bleibt Sauber und probier keinen gelben Schnee Florentin!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.