2 Gedanken zu „UFO217 T-Minus

  1. Paul

    Bezug zu „Menschen schaffen nichts in ihrer Arbeitszeit“: Witzigerweise hab ich gerade gestern angefangen, David Graebers „Bullshit Jobs“ zu lesen. Über Tätigkeiten, die eigentlich niemand braucht und bei denen es nicht auffallen würde, wenn sie einfach nicht gemacht werden. Da wird am Anfang auch die Anekdote von dem spanischen Verwaltungsbeamten aufgegriffen. Der war unbemerkt sechs Jahre der Arbeit fern geblieben und hat stattdessen jüdische Philosophen studiert.
    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/spanien-beamter-geht-sechs-jahre-nicht-zur-arbeit-und-keiner-merkt-es/12958442.html
    Das Buch ist stellenweise ganz schön zynisch und natürlich superprovokativ, aber grundsätzlich schon lesenswert.

    Antworten
  2. Albus Percival Wulfric Brian Heisenberg

    Also erstmal ist die Crew Dragon kein Shuttle sondern eine Kapsel. Und selbstverständlich kommt die in ein paar Monaten wieder zurück und zwar mit 4, nicht 3 Sitzen! An sich hat die Crew Dragon Kapsel Platz für 7 Personen, für NASA Missionen werden aber nur maximal 4 Astronauten mitgenommen (so zum Beispiel beim nächsten Flug USCV-1 mit Michael Hopkins, Victor Glover, Shannon Walker und Sōichi Noguchi), deshalb haben die Kapseln auch vier Sitze.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.