UFO255 Anubis

Wenn Sie aufgrund von Stefan Titze eine ICE-Anekdote versäumt haben, steht Ihnen eine Anekdotenerstattung zu. Mit unserem Online-Service erhalten Sie bei Fernverbindungen eine Express-Anekdote in weniger als 24 Stunden

Vielen Dank an Jan für das Intro!

Download

8 Gedanken zu „UFO255 Anubis

  1. Armin

    Also die Idee mit der Reinkarnation klingt ziemlich verdächtig nach Avater. Aber nicht das mit den blauen Typen.

    Antworten
    1. Johannes

      Deckt sich auch ziemlich mit dem Dalai Lama, der nach dem Tod des alten Dalai Lama gefunden werden muss und danach offiziell zum (wiedergeborenen) neuen erklärt wird.

      Antworten
  2. wwqqnohgdspsgdbjip

    Gibt es Probleme mit eurem Server? Der Download ist leider super langsam und schon mehrfach abgebrochen…

    Antworten
  3. Steve

    Deine Auslese-Theorie Stefan deckt sich ziemlich mit dem Prinzip „Sozialdarwinismus“.
    Gibt es alles schon, wurde auch schon viel darüber diskutiert, aber schön das Thema von Laien schlecht aufbereitet zu hören^^.

    Antworten
  4. Lunex

    Hay Stefan, hay Florentin,

    was haltet ihr von Frei Schnauze XXL? Ich hab mich positiv an die Sendung zurückerinnert und viel Spaß gehabt nochmal ein paar alte Sachen anzugucken.

    Ich kann verstehen, wenn man das jetzt abgestempelt und nicht fühlt. Ich finde es aber schon unterhaltsam wie die akten und improvisieren. Ich finde das eine beeindruckende Kunst, wie auch bei Euch im Podcast wiederzuhören, so schnell im Kopf zu sein und sich was lustiges, passendes einfallendes zu lassen.

    Liebe Grüße,
    Lunex 🙂

    Antworten
  5. borni

    chirs loves julian podcast?? wie hiess der podcast?? oft wenn ihr filme oder sachen erwähnt nuschelt ihr die so, dass auch wenn man dreimla zurückspult, nicht versteht was ihr empfehlen wollt, ansonsten alles supi, wie gewohnt .

    Antworten
  6. Rob

    Herr Will hat völlig Recht, die Evolution lässt sich nicht stoppen, das hat Herr Titze noch nicht verstanden. Das wühlte mich massiv auf, so dass ich gerade meine Zwiebeln ZU STARK würfelt. Er denkt in viel zu engen Kategorien. Ich empfehle „The Selfish Gene“ von Richard Dawkins.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.